· 

meine erste Begegnung mit den Centauren

Meine erste Begegnung mit den Centauren hatte ich wärend meiner Nahtod Erfahrung. Im Moment des grössten Schmerzes habe ich meinen Körper verlassen. Mein Geist beobachtete den Vorgang in Gleichgültigkeit und Gelassenheit. Ich fühlte mich geborgen und aufgehoben. Es gab keinen Schmerz, meine Seele fühlte sich frei und verbunden mit dem Universum und allem was ist. Ich war ein Teil davon und nicht mehr getrennt.

Es zeigten sich mir wunderschöne Energiewesen, die eine allumfassende Liebe ausstrahlten und alles was sie berührten oder mit Ihrer Aufmerksamkeit bedachten, begann zu leuchten und wurde von dieser Liebe durchdrungen.

Ich fragte sie, ob sie meine Ahnen sind und mich nun empfangen würden. Ja und Nein war ihre Antwort, wir sind deine aufgestiegenen Ahnen und versuchen schon seit einiger Zeit mit dir in Verbindung zu treten. Erst im kompletten Loslassen ist es uns möglich geworden, diesen Kontakt herzustellen.

In diesem Moment hat mich mein Hund mit seiner Schnauze berührt und mein Geist war sofort zurück in meinem Körper. Meine Schmerzen waren weg und mein Verstand konnte nicht so recht begreifen was da genau passiert ist.

Das war meine erste Begegnung mit den Centauren.

………..

Eine einschneidende Begegnung die mich tief beeindruckte.  Wer mich näher kennt, weiss das ich ein ziemlich neugieriger Mensch bin und alles genau wissen will. Also suchte ich zu einem späteren Zeitpunkt ganz bewusst nochmals die Begegnung mit diesen wunderbaren Wesen und fragte sie, woher sie kommen und was ihre Absicht ist. Diese Begegnung hat kurze Zeit später stattgefunden und ich habe dazu folgendes aufgeschrieben.

 

«Wir sind den Weg des Aufstiegs bereits vor Euch gegangen und wir wissen, wie anstrengend eure Prozesse sind, einfach weil wir diese bereits durchlebt haben. Wir sind eine vor langer Zeit aufgestiegene Zivilisation, welche hinter dem Sternbild der Centauren leben. Wir haben jetzt einen Punkt im Universum erreicht, welcher es uns ermöglicht, mit den auf der Erde lebenden Menschen in Kontakt zu treten und sie zu unterstützen. Dies wurde möglich, weil wir uns im Laufe der letzten Äonen eurem Sonnensystem angenähert haben.

Jedoch sind wir für die meisten unsichtbar, weil wir nicht mehr in einem grobstofflichen Körper leben. Auch wir haben Unterstützung erhalten von Wesen, welche diesen Weg schon vor uns gegangen sind und so sind wir jetzt für Euch Menschen da. Wir sind dazu da, euch auf diesem Weg zu begleiten und zu unterstützen, denn er erfordert von Euch Seelen eine innere Ausrichtung und das Vertrauen in die eigene Göttlichkeit, denn ihr seid alle Schöpferwesen. Ihr habt dies vergessen und für viele ist der Zugang dazu verloren gegangen. Es ist ein Teil unserer Aufgabe, die Menschen wieder zu erinnern wer ihr seid. Wir werden euch niemals unter Druck setzen oder euch bitten Dinge zu tun, welche euch oder andern Schaden, seid euch dessen gewiss. Denn damit würden wir uns selbst schaden. Denn alles hat eine Auswirkung, und zwar auf allen Ebenen. Wir wissen darum und sind uns dessen bewusst. 

Wir sehen und fühlen, wie anstrengend dieser Prozess für die Menschen ist, doch öffnet den Geist damit wir euch unterstützen können, denn ihr braucht diesen Prozess nicht alleine zu machen und ihr braucht diesen Weg nicht allein zu gehen. Wir und auch andere Wesen sind für alle da und helfen euch, die innere Ausrichtung zu finden. Euch zu unterstützen, eure feinstofflichen und grobstofflichen Blockaden zu erkennen und diese aufzulösen, damit ihr eure Schwingung erhöhen könnt und aus der Angst ins Vertrauen findet. Ihr nennt es die göttliche Ordnung, wir helfen euch diese wieder herzustellen.»

 

Wieder durfte ich diese unendliche Liebe und eine starke Verbundenheit während der Verbindung mit diesen Wesen spüren. Danke dafür. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    M.T. (Sonntag, 03 April 2022)

    Danke

  • #2

    Loona S. (Sonntag, 03 April 2022 22:51)

    Danke! Ich bin sehr froh, zu wissen, dass wir unterstützt werden und nicht alleine damit sind.

  • #3

    Sandra Lipp (Dienstag, 05 April 2022 11:12)

    Danke dir Heidi � Es tut gut solche Informationen zu lesen �

Heidi Jörg | Mattstrasse 20 | CH-6052 Hergiswil | Tel. 0041 41 630 19 58 | Kontakt