entschlackung


übersäuerung und verschlackung sind das gesundheitsproblem Nr. 1 und fördern die sogenannten “zivilisationskrankheiten“. 

 

die zellen, das gewebe die organe und die drüsen eines gesunden körpers sind frei von giftstoffen und schlacken und haben gefüllte mineralstoffdepots. gesunde zellen sind in der lage schädliche substanzen abwehren zu können und der körper schafft die grundvoraussetzung um gesund zu bleiben. 

 

schadstoffe nehmen wir hauptsächlich über die ernährung, aber natürlich auch über die haut und über den atem auf. diese sind aus unserer umwelt, medikamente, hormonrückstände in fleisch, pestizide, zahnersatzstoffe etc. der aufnahme sind fast keine grenzen gesetzt. stress, hektik aber auch angst lassen unseren Körper übersäuern. 

 

bei jahrelanger übersäuerung des körpers sollte vorsichtig entschlackt werden um eine überforderung des organismus zu vermeiden. mit der entschlackung sollte mit den entsprechenden produkten mineralisiert werden, um einen eventuellen mangel auszugleichen. je nach verschlackungsgrad braucht der körper mehrere wochen oder sogar monate bis er alle alten schlacken ausgeschieden hat. 

 

die haut als grösstes ausscheidungsorgan ist gut geeignet um entschlackungsprozesse zu unterstützen, durch vollbäder oder über die füsse mit fussbädern oder energiepflastern. 


vielfach erfolgreich erprobte produkte

ShuiSana – Energiepflaster

Peter Jentschura – MeineBase, Basisches Badesalz

Peter Jentschura – 7 x 7 KräuterTee

 


Heidi Jörg | Mattstrasse 20 | CH-6052 Hergiswil | Tel. 0041 41 630 19 58 | Kontakt